Das Unternehmen

Das Unternehmen

Am 1. April 1981 gründete Max Fleury die Fleury + Co. Offsetdruck als Einmannunternehmen. Der erste Standort war an der Gundeldingerstrasse 315 in Basel. Anfänglich beschränkte sich das Leistungsspektrum auf das Drucken und Ausrüsten. Die damals komplizierte Satzherstellung sowie das Belichten der Filme musste durch auswärtige Firmen ausgeführt werden. Im August 1983 konnte der erste Mitarbeiter eingestellt werden (Offsetdrucker).

Aufgrund von Platzmangel bezog die Druckerei am 1. Juli 1984 grosszügigere Räumlichkeiten, nur 300 Meter weiter, in der gleichen Strasse. Auf nun total 220 m2 wurde die Produktion im Erdgeschoss und das Büro im 1. Stock eingerichtet. So konnten die Produktionsabläufe optimiert und der Maschinenpark und das Lager vergrössert werden. Auch die Belegschaft wurde grösser und „wuchs“ auf 5 Mitarbeitende an.

Nach erfolgreichen 8 Jahren zügelte die Druckerei im April 1992, wiederum aus Platzproblemen, an den jetzigen Standort in Biel-Benken. Auf 450 m2 konnte die Druckerei optimal organisiert werden und die Mitarbeiterzahl wuchs auf zeitweise 9 Angestellte.

Nach erfolgreichen Geschäftsjahren und im Hinblick auf eine Nachfolgeregelung ging Max und Anja Fleury am 1. Januar 2014 eine strategische Partnerschaft mit der Druckerei Bloch AG in Arlesheim ein. So wurde das Weiterbestehen des Unternehmens mit dem Standort Biel-Benken langfristig gesichert. Im Januar 2016 übernimmt Pascal Jöri die Geschäftsführung der Druckerei.

Fleury Druck greift heute bei der Produktion der Drucksachen auf den modernen Maschinenpark der Druckerei Bloch zurück, welcher auf dem aktuellsten Stand der Technik ist. Sowohl im konventionellen Offsetdruck, als auch im stark an Bedeutung zunehmenden Digitaldruck. Zur ihrer Kundschaft zählt Fleury Druck viele regionale KMUs, diverse Gemeindeverwaltungen, Kommunikations-Agenturen, Grafiker, Vereine und Privatpersonen. Das Leistungsspektrum umfasst die Datenaufbereitung, Druckvorstufe, Offset- und Digitaldruck, das Veredeln von Druckerzeugnissen (Prägungen, Stanzungen etc.) und natürlich die persönliche, kundenspezifische Drucksachen-Beratung.